Rückfahrwarnsysteme

Die heutigen Fahrzeug werden immer größer und nicht unbedingt übersichtlicher. Selbst wenn man das eigene Fahrzeug noch einschätzen kann, sieht man oft nicht, wo das nächste beginnt. Einparkwarnsystem und Rückfahrkameras informieren den Fahrer über Hindernisse, die nicht in seinem Blickfeld liegen.

Der Klassiker "Parksensoren"

  • arbeiten auf Ultraschallbasis und erfassen ca 1.5m Tiefe
  • Einbau in Stoßfänger hinten und / oder vorn
  • es werden meist 4 Sensoren pro Stoßfänger verbaut und mit dem Steuergerät verkabelt
  • auch Funkübertragung ist möglich, z.B. Anhängersensoren
  • Tongeber oder auch Anzeige im Innenraum dienen als Informationsgeber

» Hier finden sie verschiedene Kamerasysteme.

angefahrener Roller Heckansicht Rückfahrsystem